fbpx
kultur

...im September und Oktober? Krefeld, was geht...

Krefeld_was_geht_im_September_und_Oktober_Kulturtipps2
kredo_Lokal-Markt

kredo Lokal-Markt
Samstag, 10. September 22, 11:00-18:00 Uhr, Außengelände des Alten Stadtbads

Anknüpfend an die Philosophie unseres Magazins, besondere Menschen und ihre Arbeit aufzuspüren, Krefelderinnen und Krefeldern ihre Stadt näherzubringen und Leute digital wie analog miteinander zu vernetzen, möchten wir nun einen Schritt weiter ins „echte Leben“ gehen: 

Am 10. September von 11 bis 18 Uhr veranstalten wir vom kredo-Magazin in Zusammenarbeit mit dem freischwimmer e.V. einen Markt für besondere lokale Produkte, mit Fokus auf Kunst(-handwerk), Design und Kulinarik auf dem Außengelände des Alten Stadtbads an der Neusser Straße/Gerber Straße. Mit dabei sind spannende Kreative aus Krefeld – vom Restaurator, über Mode- und Schmuck-Designerinnen, Grafikerinnen und Fotografen und viele mehr. Zu den Ausstellenden gehören unter anderem La Tack, Mädchenmasche, das Krefelder Fotoarchiv KRONIK, UNICUM Krefeld, Svenja Kamp, Chris Hillus, JueLiebe, Tom&Mary und viele mehr. Wir freuen uns, viele Krefelderinnen und Krefelder zum Stöbern in lokal produzierten und entwickelten Wohnaccessoires, Kunstwerken, Möbeln, Delikatessen, Schmuck- und Kleidungsstücken begrüßen zu dürfen. Für Speisen und Getränke ist selbstverständlich gesorgt, auch hier natürlich mit lokalem Anspruch. 

Der Eintritt ist frei, Spenden an den freischwimmer e.V. sind natürlich herzlich willkommen.


Funny_van_Dannen

Funny van Dannen – Kolossale Gegenwart Tour 2022
11. September 2022, Einlass: 15 Uhr | Beginn: 17 Uhr, SchlachtGarten, Eintritt: 25 € VVK, zzgl. Gebühren | 30 € AK, Tickets unter funny-van-dannen-tickets.de

„Kolossale Gegenwart“ – Was für ein Titel, jetzt im Jahr 2022. In Funny van Dannens Musik finden all das menschliche Gewusel, die scheinbaren Lebens-Wichtigkeiten, das Sehnen, das Lieben und Leiden ihren Platz. Seine Geschichten sind voller Humor und Poesie. Absurdes und zartbittere Ironie beleben seine Erzählungen. Funny van Dannen glaubt den glatt polierten Wahrheiten nicht, er schaut neugierig und wertfrei hinter die Instagram-Biografien. Er ist nicht nur ein hervorragender Texter, sondern auch einer, der sein Geschriebenes wunderbar vortragen kann. Hier singt kein Schönfärber – aber jemand, der auch alte Träume in seinem Publikum wiedererwecken kann.


Mediothek_Krefeld

Blind-Date Lesung: Nominierungsliste des Deutschen Buchpreises
15. September 2022, 9-19 Uhr, Mediothek Krefeld, Eintritt: 10 € | ermäßigt 8 €, Karten gibt es im VVK zu den Öffnungszeiten bei „Der andere Buchladen“, Dionysiusstraße 7, Mail: info@der-andere-buchladen-krefeld.de

Mediothek und Der Andere Buchladen veranstalten in diesem Jahr eine Blind-Date-Lesung, gefördert vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Wer kommt, bleibt bis zur Lesung geheim. Es sei nur so viel verraten, dass es jemand von der Nominierungsliste des Deutschen Buchpreises sein wird. Im letzten Jahr gehörten zu den Nominierten unter anderem Heinz Strunk, Mithu Sanyal und Monika Helfer.


Skye_Wallace

Skye Wallace
17. September 2022, Kulturrampe Krefeld, Einlass: 19 Uhr, VVK ab 15 € | AK 18 €, Tickets unter: tickets@kulturrampe.de

Skye Wallace zeigt, was dabei herauskommt, wenn eine ausgebildete Sängerin ihre Punkrock-Liebe entdeckt. Sie verbindet gekonnt entspannten Singer/Songwriter-Folk mit Grunge und Einflüssen aus der Riot-Grrrl-Bewegung der 90er Jahre. So beschränkt sich im einen Song die musikalische Begleitung auf eine ruhige Akustikgitarre, während im nächsten die E-Gitarre groß rauskommt. Ihre rockigen Stücke erinnern an The Pretty Reckless.


Maat_Shedhalle

MAAT
Samstag, 17. September 2022, Shedhalle der Alten Samtweberei an der Lewerentzstraße, Eintritt frei

Beim MAAT in der Shedhalle bieten regionale Aussteller ein breites Spektrum von Kreativem, Nachhaltigem, Selbstgemachtem und Gebrauchtem an. Wer sich für schöne Dinge, Kuriositäten, liebevolle Handwerksgüter und besondere Vintage-Schätze begeistern kann, kommt beim MAAT garantiert auf seine Kosten. Neben dem Angebot der Aussteller ist auch der Ort einen aufmerksamen Blick und einen Besuch wert. Die Shedhalle der Samtweberei gehört zu den schönsten Locations Krefelds – und für das leibliche Wohl ist obendrein auch noch gesorgt! Wer als Aussteller dabei sein möchte, wendet sich per Mail an anmeldung@maat-markt.de.


1.Eagles_Charity_Golfturnier

1. Eagles Charity Golf Cup
18. & 19. September 2022, Golfclub Elfrather Mühle, Anmeldung unter www.eagles-golfcup-kr.de

Golfen für den guten Zweck – so einfach die Essenz des 1. Eagles Charity Golf Cups. Mit dem Event auf dem Gelände des Golfclubs Elfrather Mühle bieten die Gastgeber Biggi Lechtermann, Werner Schulze-Erdel und die Tafel Krefeld e. V. Golfbegeisterten die Gelegenheit, das Nützliche und Gute mit dem Angenehmen zu verbinden: Die prominenten Mitglieder des EAGLES Charity Golf Club e. V. schwingen Ihre Schläger für den guten Zweck im Duell mit den Teilnehmenden. Zudem wartet ein genussvolles und entspanntes Rahmenprogramm auf die Gäste. Am Vorabend des Turniers laden Biggi Lechtermann, Werner Schulze-Erdel und die Tafel Krefeld e. V. zudem zu einem exklusiven Gala-Dinner in die KRasserie der verve. Die gesammelten Gelder kommen der Kindertafel der Tafel Krefeld e.V. sowie der gemeinnützigen Organisation für Entwicklungszusammenarbeit, Handicap International e.V., zugute.


nachtfrequenz22

Rauschen – nachtfrequenz22
Sonntag, 25. September 2022, 18-20 Uhr, Südbahnhof, Eintritt frei 
Um Anmeldung wird gebeten, Infos unter nachtfrequenz.de

Nur mal kurz was nachlesen – und schon sind zwei Stunden vergangen. Falsch abgebogen im Internet – und übersättigt an Informationen. Der Alltag ist ein durchgängiges Rauschen geworden. Wir nehmen alles in uns auf, #nofilter. Wir wollen alles wissen, nichts verpassen. Aber: Wieviel bleibt hängen? Im Rahmen der Nachtfrequenz22 wird der Südbahnhof zur Bühne und Leinwand für Schattentheater, Live-Momente und Projektion. Der Abend bietet den Anwesenden Gelegenheiten, den Weg durch die Überforderung zwischen Fakt und Fake, zwischen Meinung und Wissen, zwischen Selbstdarstellung und Fremdwahrnehmung, zu erforschen. Alle sind eingeladen, sich ein- und mitzumischen, oder einfach innezuhalten und dem Rauschen zu lauschen. 


Stadtrundgang_Bombardierung_und_Krieg_in_Krefeld

Stadtrundgang „Bombardierung und Krieg in Krefeld“
30. September 2022, 16:00-17:30 Uhr, Treffpunkt: Hansahaus, Am Hauptbahnhof 2, Voranmeldung unter: ns-doku@krefeld.de

Was passierte, als die ersten Bomben auf Krefeld fielen? Wie haben sich die Bewohner der Stadt auf die Bombardierung vorbereitet? Wo befanden sich Bunkeranlagen? Wie liefen die Angriffe ab? Und wo sind immer noch Kriegsschäden in der Stadt zu finden? Wie lief das Kriegsende ab und was passierte danach? Diesen und weiteren Fragen gehen die Teilnehmenden des Rundgangs, geleitet von der Historikerin und Leiterin der NS-Dokumentationsstelle Villa Merländer, Sandra Franz, nach. Die Teilnahme ist frei; um Voranmeldung wird gebeten. 


Serenaden_Leonkoro_Quartett

Serenade auf Burg Linn: Leonkoro Quartet
Freitag, 21. Oktober 2022, Beginn: 20 Uhr, Rittersaal Burg Linn, Kartenreservierung ab 10. Oktober 2022 im Kulturbüro

Das 2019 in Berlin gegründete Streichquartett „Leonkoro“ überzeugt mit Bühnenpräsenz, spürbarer Begeisterung und Einfühlungsvermögen. Im Sommer 2019 wurden die vier Streicher:innen in Lucca/Italien mit dem 1. Preis und dem „Adolfo Betti Award“ als bestes Streichquartett beim internationalen Kammermusikwettbewerb des Virtuoso & Belcanto Festivals ausgezeichnet. Viele weitere Preise folgen. Vorläufiger Höhepunkt sind der 2. Preis „ex aequo“ beim renommierten internationalen Wettbewerb für Streichquartett „Premio Paolo Borciani 2021″ und der begehrte Publikumspreis. Im April 2022 wurde das Ensemble außerdem mit dem 1. Preis der Wigmore Hall International String Quartet Competition und neun Sonderpreisen gekrönt. Im Rittersaal der Burg Linn stellt sich das Ensemble mit dem Divertimento F-Dur KV 138 von Mozart, dem Streichquartett Nr. 3 F-Dur op. 73 von Schostakowitsch und dem Streichquartett c-Moll op. 51/1 von Brahms vor.


Tonzonen_Records_Festival

Tonzonen Records Festival
Samstag, 29. Oktober 2022, Einlass: 15 Uhr | Beginn: 16 Uhr, Kulturfabrik Krefeld, VVK: 25 € | AK: 29 € 

Das in Krefeld ansässige Vinyllabel „Tonzonen Records“ ist auf Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock spezialisiert und vertritt inzwischen mehr als 40 Bands. Beim Tonzonen Records Festival am 29. Oktober bringt das dreiköpfige Tonzonen-Team sechs Labelbands auf die große Bühne der Kulturfabrik. SOUND OF SMOKE, INSEINSEINS, IGUANA, SMOKEMASTER, THE SPACELORDS und GLASGOW COMA SCALE bringen eine bunte Mischung aus Blues- und Vintage-Rock, Grunge, Blues, Space- und Post-Rock, Psychedelic- und Elektronik-Klängen mit Retrocharme auf die Bühne. Für die besondere Festival-Atmosphäre sorgt Peter Petersen aus Kiel mit seiner Psychedelic Lightshow, die speziell auf die sechs Bands zugeschnitten ist. Als Special für die Fans gibt es einen exklusiven Live-LP-Verkauf der Band EINSEINSEINS. Tickets und weitere Infos gibt es unter tonzonen.de/tonzonen-labelnacht-festival.